Impressum
INOG - Institut für Neustrukturierung und Organisation im Gesundheitswesen - GmbH
Riehler Platz 5
50668 Köln
AG Köln, HRB 72576, Geschäftsführer Björn-Till Till

tel 0221 - 98 65 61 08 - 0

fax 0221 - 98 65 61 08 - 8

© 2019 by INOG - Institut für Neustrukturierung und Organisation. All rights reserved.

Handlungsfreiheit

Vielen Einrichtungen im Gesundheitswesen ist diese Sorge gemeinsam:
der mangelnde Handlungsspielraum.
Dieser wird in den allermeisten Fällen durch mangelnde Liquidität hervorgerufen.
Das INOG INSTITUT begegnet dieser mit den folgenden 4 Schwerpunkt-Maßnahmen, die die größte Hebelwirkung versprechen:

01/

MDK Themen erledigen

Ungeahnte Möglichkeiten am Verhandlungstisch: Auch und gerade vor dem Hintergrund des MDK-Reformgesetzes und der hieraus folgenden Bedrohungen.

02/

Budgetverhandlungen

Oftmals wird das Verhandlungspotential von den Einrichtungen unterschätzt. Zusammen mit mangelnder Vorbereitung führt das dazu, dass schon der ökonomische Basis-Rahmen nicht ausreichend dimensioniert ist.

03/

Neustrukturierung & Organisation

Das INOG INSTITUT unterstützt die Einrichtungen dabei, die bestmögliche Patientenversorgung sicherzustellen. Auch im Falle einer Sanierung.

Ein häufig anzutreffendes Problem sind beispielsweise die ausufernden und redundanten Prozesse, die neu zu organisieren und zu implementieren sind.

04/

Fundraising

Die völlig unzureichende Mittelbereitstellung der dualen KH-Finanzierung zwingt die Einrichtungen dazu, alternative Finanzierungsformen zu eruieren und zu etablieren. Die professionelle Akquise von Spendenmitteln stellt ein immer wichtiger werdendes Instrument der Finanzierung dar. Das INOG INSTITUT hilft den Einrichtungen dabei, eine Spendenkultur zu kreieren und somit unabhängiger zu werden.